Echte Elternzeit

Valencia

Von Tarragona nochmal 250 km weiter südlich die Küste hinunter, kamen wir an Valencia vorbei und legten erneut einen kurzen Stop ein.  Der gefundene Campingplatz war leider wenig einladend aber verfügte über eine Bushaltestelle, die uns in die Innenstadt bringt. Der Bus hätte uns auch direkt ins Zentrum zur Altstadt gebracht, allerdings entschieden wir uns […]

Read More

Tarragona

Zeitvertreib in Tarragona Damit der Winter uns nicht einholt, bewegen wir uns stetig gen Süden. Nächster Stop nach Barcelona lag bei Tarragona. An diesem Küstenabschnitt bis runter nach Valencia führt eine Bahnstrecke sehr nah am Meer entlang. Somit sind sämtliche Campingplätze mit Strandlage auch immer nah an der Bahn. In der ersten Nacht dachten wir […]

Read More
Barcelona Selfie

Stoffshoppen in Barcelona

Barcelona mit Baby Wenn man die spanische Küste entlangfährt ist Barcelona ja eigentlich ein obligatorischer Stop. Also steuerten auch wir den innerstädtischen Caravanstellplatz an. Seightseeing setzten wir allerdings nicht auf unseren Plan. Ich war bereits einmal allein dort und einmal waren wir gemeinsam in der Stadt. Die To-See-List ist also längst abgehakt. Stattdessen sattelten wir […]

Read More
Lescala Fischerboot

Costa Brava mit Besuch der Großeltern

Dekadentcamping an der Costa Brava Nach unserem zügigen Durchmarsch von Pennabilli bis zur Costa Brava, waren wir froh hier endlich ein Fleckchen zum Verweilen gefunden zu haben. Endlich wieder ein Platz an dem alle unsere Wünsche und Bedürfnisse erfüllt wurden. Wir sind auf einem dieser gigantischen Campingplätze gelandet, die mehr germanische Kleinstadt als spanisches Zeltlager […]

Read More

Hyeres und die Provence

Hyeres Nach Monaco und Menton waren wir irgendwie stadtgesättigt. Nizza fiel dem zum Opfer und statt dessen sattelten wir auf und starteten Richtung Leucate.   Auf halben Weg dorthin gibt es einen weiteren sehr bekannten Surfspot- Hyeres. Auch dort wollten wir natürlich gerne einmal aufs Wasser. Es sollte nicht sein. Zum einen war kein Wind, […]

Read More
Menton Promenade

Menton

Unser Shuttlefahrer gab uns den Tip, dass Menton viel schöner als Monaco sei und sogar näher am Campingplatz. Also blieben wir noch eine Nacht länger und statteten Menton einen Besuch ab.   Menton ist eine wunderbare kleine Stadt an der Cote d Azur mit einer einladenden Altstadt, einer belebten Strandpromenade und einer langen Fussgängerzone, die […]

Read More
Ausblick Monaco

Monaco

Von Pisa aus fuhren wir bis zum letzten Campingplatz vor der italienisch-französichen Grenze. Speziell diesen Platz wählten wir aus, weil er einen Shuttle Service nach Monaco und Nizza anbot. Zwei Orte die wir gern besuchen wollten aber ohne den Stress für unser Monsterauto einen Parkplatz suchen zu müssen. Von Pisa aus immerhin 335km nach denen […]

Read More
Baby in Pisa

Pisa

Schon lange wünschten wir uns mal richtig viel Zeit zu haben, um in Leucate surfen zu können. Eine der besten und windsichersten Surfregionen Europas. Bei unserer groben Tourplanung stand also von Anfang an fest, dass der September dort verbracht wird. Von Pennabilli aus sind das 1055km. Am Stück mit Sohnemann undenkbar, also ging es in […]

Read More
Camping La Concia Pennabilli

Pennabilli

Nach der Animations- und Badekappenhölle in San Marino hatten wir lange nach einem Campingplatz gesucht, der uns Ruhe bietet. Es scheint so einfach aber Campingplätze in Italien wollen wohl unbedingt in Kokurrenz mit Mallorca Bettenburgen und AprésSki Hüttengaudis treten, was ihren Lärmpegel betrifft. Aber wir wurden fündig! In Pennabilli fanden wir unser Paradies. Agriturismo La […]

Read More
San Marino Turm

San Marino – Höhen und Tiefen

San Marino lässt uns ein wenig zwiegespalten von dannen ziehen. Einiges ist umwerfend aber manches eher total bescheuert. Aber von Vorn. Flucht aus der Hochsaison Man muss kein Genie sein, um sich denken zu können, dass im August an den Stränden Italiens die Hölle los ist. Heisst ja nicht umsonst Teutonengrill. In Griechenland lernten wir, […]

Read More